03.06.2012

Hallo Freunde!

Wir haben ja eine ganze Weile nichts voneinander gehört. Ich hatte aber auch eine Menge zu tun. Stellt euch mal vor, Frauchen war in Urlaub und hat mich mit meinem Chef allein zuhause gelassen! „Ihr schafft das schon ohne mich!“ hat sie gesagt und war weg. Nein, ganz so war es nicht, wir haben schon rechtzeitig davon gewußt. So ungeplant macht auch Frauchen keinen Urlaub.
Wir hatten also sturmfreie Bude und konnten machen, was wir wollten 😀 . Aber auf Arbeit mußten wir nebenbei auch noch gehen. Am Wochenende haben wir unseren Flur neu gemalert, alte Tapete runter, Wände gestrichen und tapeziert, neuen Teppich ausgelegt. Und Frauchen hat von allem nichts gewußt! Die hat ganz schön gestaunt, als sie wieder zuhause ankam. Ja, die Männer sind also auch zu was nütze!
Im Garten haben wir uns aber auch ausgelassen. Da sah auch alles wunderschön aus. Aber nicht daß ihr denkt, wir haben nur geschuftet! Nein, wir haben alles schön gemächlich angehen lassen und auch unsere Pausen eingelegt. Wir müssen ja nicht hetzen, wer langsam läuft kommt auch ans Ziel. Auf alle Fälle hatten wir alles geschafft, was wir uns vorgenommen hatten. Und darüber haben wir uns alle drei ganz toll gefreut.

Mittlerweile ist aber der richtige Alltag wieder eingezogen. Wir haben das schöne Wetter genossen, Sonnenschein wie im Süden, auch herrlich warm war es. Nur letzten Freitag hat es zu regnen begonnen. Für den Garten war es auch notwendig, aber ich bin ja auch mal naß geworden. Mich hat es weniger gestört, aber mein Chef war auch mit unterwegs und den hat es auch mit erwischt. Der war davon nicht begeistert und ich habe mich mächtig amüsiert, wie er geschimpft hat, weil er ein klein wenig eingeweicht wurde 😛  . Ja, Pech gehabt, hab ich da gedacht.

Zur Zeit nieselt es auch wieder. Wir werden aber trotzdem mal raus gucken, so wasserscheu sind wir nun auch wieder nicht. Ich werde meinem Chef einen Regenschirm empfehlen, das sieht dann lustig aus, wenn wir so herumziehen.

Für heute laß ich euch wieder in Ruhe!
Ich wünsche euch eine schöne Zeit!

Euer Buzz

Dieser Beitrag wurde unter Tagebuch 2012 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.